I-Tip Microring Echthaarverlängerungen

Eine große Farbauswahl Microring Extensions von sehr dunklen bis zu weißblonden Tönen oder Ombre erlaubt uns den Endeffekt zu optimieren und ihre Zufriedenheit zu erlangen.


Microring Extensions Anleitung - Ratgeber

Wie funktionieren Microring Extensions?

Die Strähnen sind im Eigenhaar durch einen Microring befestigt

Die Mikroring Extensions ist einfach und schonend für das Eigenhaar. Die I-Tip Strähnen werden durch einen kleinen Microring befestigt. So wird die Strähne ohne Kleber, Hitze und ohne Bondingmaterial gehalten. Um die Strähnen rückstandsfrei zu entfernen, muss man lediglich den Microring wieder aufbiegen. Die Methode eignet sich für diejenigen, die gerne Hochsteckfrisuren tragen.

Microring Extensions befestigen - anbringen

Microring Echthaar Extensions ist eine einfache und schonende Methode. Die universelle Methode ist ähnlich wie die von Nano Ringen, jedoch viel einfacher, da die Micro Ringe viel Größer sind und somit leichter ein zu setzen. Die Mikroringsträhnen sind befestigt durch einen kleinen Microring im Eigenhaar. Die Methode eignet sich bestens für eine Verdichtung. Microringe geben uns die tolle Möglichkeit einzelne Strähnen z.B. bunte für eine Party oder Festival einzusetzen und dann wieder zu lösen. Es ist nicht so aufwändig wie z.B. beim Keratin Bonding und man kann die Strähnen wiederverwenden. An jeder Microring Strähne ist ein spezielles Bonding angebracht. Dieses ist hohl und wird von einem kleinen Metallring, dem Microring mit Silikon, ummantelt. Mit Hilfe der Nadel, die das Eigenhaar durch den Microring fädelt, wird eine Eigenhaarsträhne durch den Microring gezogen. Alls nächstes wird die Strähne richtig positioniert und dann mit einer Microring Zange fest zusammen gedrückt. So hält die Strähne ohne Kleber, Hitze und ohne Bondingmaterial. Bei den Micro Ringen haben wir die Möglichkeit mit dem Ansetzen wirklich ziemlich hoch zu kommen. Ein großer Vorteil ist, dass man die Micro Ringe bei der Einarbeitung noch entspannt korrigieren kann. Falls eine Strähne z.B, zu nah an der Kopfhaut eingearbeitet wird, kann man sie raus holen und erneut richtig einarbeiten. Bei anderen Methoden ist das leider nicht so einfach und die Person, die Einarbeitet hat einen Pionier Job - ohne Wiederholmöglichkeit.

Wie lange halten Microring Extensions?

Tragezeit bei der Micro Ring Methode beträgt bis 3 Monate

Microring Extensions Pflege

Bei den Micro Rings sollte man darauf achten, dass man keine Pflegeprodukte benutzt, die dazu führen könnten, dass die Ringe abrutschen. Zwar ist, dass gerade bei der Methode nicht so dramatisch, da man sie ganz einfach wieder einarbeiten kann, aber wer hat darauf wirklich Bock. Prävention bei Haarverlängerung macht Sinn und das Leben einfacher.

Zum Waschen der Extensions Microring eignet sich hervorragend das Collagen Shampoo

Das macht die Haare vielleicht trocken, aber man vermeidet das Abrutschen. Für die Feuchtigkeit nimmt man am besten vorerst eine Intensiv Maske. Bei der Pflege sollte man nicht die Bindungsstelle bzw. den Teil zwischen der Bindung und Kopfhaut vergessen. Am besten , wenn man es mit den Fingerspitzen leicht massiert, damit die Haut dort gut durchblutet wird. Wenn das Haar trocken ist, kann man auch Arganöl verwenden, jedoch ist ganz wichtig, dass man auch die Bindungsstellen wieder meidet.

Darauf muss man achten bei Echthaar Microring Extensions

Was ist, wenn man Micro Rings Extensions trägt und eine Untersuchung, wie ein MRT, uns erwartet? Muss man sie absetzten? Wie der Name schon sagt (Magnet Resonanz Tomograph), alles metallische und magnetische muss abgesetzt werden. Die Extensions werden mit einem Metal Ring befestigt und somit gilt das gleiche wie bei Schmuck entfernen. Es ist immer gut vor der Einarbeitung das Ganze zu planen und zu schauen, ob keine Untersuchungen bevorstehen. Sonst muss man die Extensions tatsächlich ab machen.

Man sollte die Micro Ringe ca. 1 mal im Monat der Friseurin zeigen, damit diese sehen kann, ob etwas abgerutscht ist und ob z.B. ein Reinigungsschnitt nötig ist oder eventuell, die Mikroringe, die bisschen verrutsch sind, wieder hochgesetzt werden müssen.

Genau wie bei Nano Ringen enthalten die Micro Ringe Metall, auf welche die Metalldetektoren z.B. am Flughafen reagieren.
Die Metallringe der Microring Extensions werden von manchen Frauen beim Schlafen als störend empfunden.

Zusätzlich eignet sich diese Methode besser für dichtes Eigenhaar

Bei feinem Haar sind Microrings leicht sichtbar

Microring Extensionsentfernen & wiederverwenden

Um die Strähnen rückstandsfrei zu entfernt, muss man den Microring einfach wieder aufbiegen. Dazu verwendet man die Microring Zange. Wie bei anderen Methoden ist auch hier eine Pause empfehlenswert, damit sich das Eigenhaar regenerieren kann. Der größte Vorteil bei der Methode ist, dass man sie ohne großen Aufwand wiederverwenden kann. Dazu benötigen Sie lediglich neue Microringe, einen Einfädler und eine Zange. Bevor man jedoch mit dem Einarbeiten los legt, sollten sie gerade bei der Methode nicht vergessen die Haare mit einem Tiefenreinigungsshampoo zu behandeln.

Prävention ist ein wichtiger Aspekt, denn so vermeidet man, dass auf dem Eigenhaar noch irgendwelche Pflegereste bleiben und die Ringe verrutschen