Mitglied im Händlerbund

Hinweise

Haarverlängerung Hinweise - Was beachten - Salzwasser, Schwimmbad, Sauna, Sonne

Schon bei der Anfertigung von Echthaar Extensions sollte man Öl- und alkoholhaltige Produkte wie z.B. Spülung meiden, dass erhöht die Rutschgefahr der Bondings ! Ganz wichtig ist, dass Sie sich genug Zeit nehmen bzw. beraten lassen, um abzuschätzen wie viele Strähnen Sie brauchen, denn nichts nervt mehr, als das Einsetzen von Extensions unterbrechen zu müssen, weil z.B. zu wenig Strähnen vorhanden sind.

Hautcreme, Pflegemittel, Sonnencreme mit Beta-Karotin-Hair Extensions Orange verfärbt

Wenn Sie Hautcreme, Pflegemitteln, Sonnencreme und dergleichen mit Beta-Karotin oder ähnlichen Inhaltsstoffen verwenden, kann es dazu kommen, dass die Haare sich orange verfärben. Die Extensions werden zu erst depigmentiert und dann mit chemischen. Farben neu pigmentiert, daher nehmen  die Extensions die orangen Farbe an und eure eigene Haare nicht.  
Den Hinweis „Bildung von dauerhaften Kontaktflecken auf Textilien und Oberflächen möglich“ findet mann, mittlerweile auf fast allen Sonnencremen. Bevor Sie die Sonnenschutzcreme benutzen sollten sie die Haarspitzen mit einem Haaröl behandeln, somit kann die Sonnencreme nicht in die Haare eindringen. Lassen Sie die Sonnencreme zu erst komplett einziehen und die überschüssige Creme mit einem z.B. Tuch abnehmen.

Sauna

Wenn sie in der Sauna gehen, dann ist am besten wenn sie die Haare zu einem Dutt zu binden oder einen Zopf flechten. Die Haare sollte nicht direkt auf der Haut liegen. Danach sollten Sie Ihre Haare ausspülen und mit eine Shampoo waschen und eine Haarkur für Extensions verwenden. 

Chlor & Salzwasser

Extensions können  mit dem Chlor im Wasser reagieren und können sich verfärben. Am besten die Haare zu einem Dutt hochstecken. Chlor und Salzwasser greifen die Extensions enorm an. Nicht nur Verbindungsstellen werden gefährdet, aber auch die Schuppenschicht der Haare, was zu austrocknen und Verwirrung  führen kann. Am besten wäre, wenn Sie auch Tauchen vermeiden, damit die Haare trocken bleiben. Nach jedem gang ins Meer oder Schwimmbecken sollten Sie die Haare ordentlich mit Süßwasser ausspülen. Shampoo und Haarkur für Extensions, bitte immer danach verwenden. 

Sonne und Solarium

Wenn Sie Solariumbesuch planen, sollten Sie die Haare unbedingt ein Handtuch um die Haare wickeln. So schützen sie die Haare vor der Hitze und  UV- Strähne. Eine Pflegekur für Extensions wird danach sehr geraten.