Calligraphy-Cut ist für Extensions geeignet?

Januar 20, 2020

Calligraphy-Cut ist für Extensions geeignet?

Immer häufiger hört man vom „Calligraphy-Cut“ oder sieht zu dem Thema verschiedene Werbungen, aber was ist das überhaupt? Ist es nur für Eigenhaar geeignet oder auch für meine Echthaar Extensions schneiden?
Anfangen sollte man davon, dass es sich um ein neues Friseur-Instrument und eine Art von schonenden Schnittkonzept handelt. Es wurde von dem Profi Friseur Herrn Frank Bormann erfunden. Für viele ist es zu revolutionär, zu viel Veränderung und auch mit zu präziser Arbeit verbunden. Der Erfinder konnte jedoch sogar die Investoren von „ die Hölle der Löwen“ von seiner Idee begeistern und überzeugen. Selbst Frank Bormann spricht in dem Fall nicht vom Haare schneiden sonder Haare trennen - ist es nicht war, dass es sich viel angenehmer anhört?

Was ist das neue und innovative Haar trennen?

Es ist vor allem für feines Haar geeignet und das Ziel ist, dass das Haar mehr Elastizität, Volumen und Flexibilität erhält.
Beim einen klassisches Schnitt mit einer Friseurschere, werden die Haare stumpf abgeschnitten und so mit gequetscht.

Beim einen klassisches Schnitt mit einer Friseurschere, werden die Haare stumpf abgeschnitten und so mit gequetscht

Mit dem neuen Friseur Werkzeug von Profi Bormann, werden die Haare in einem bestimmten Winkel getrennt und dadurch erhält das Haar eine wesentlich größere Grundfläche. Zur Veranschaulichung kann man als Beispiel Blumen nehmen. Diese werden auch nicht gradlinig angeschnitten sonder schräg, in einem Winkel von 21 Grad. Genau durch diese Trennung wird das Haar elastischer und beweglicher, was ein schöneren Effekt der Frisur resultiert. Dazu lassen sich so getrennte Haare besser stylen erhalten Leichtigkeit und wirken voluminöser.

Ist es die neue Technik auch für Extensions-schneiden geeignet?

Es ist besonders für feines Haar geeignet, somit auch für unsere Extensions. Oft hören wir, dass man lieber verschiedene Längen von Extensions bestellt, damit man sie nicht mehr anpassen muss - falsch. Wenn wir einen WOW Effekt erzielen möchten, sollten die Extensions immer mit einen Schnitt bzw. „trennen“ angepasst werden, denn nur so können wir einen schönen Verlauf kreieren. Worauf man bei der Technik beim Extensionsanpassen aufpassen muss, ist, dass man an den Haaren nicht zu fest zieht, denn so löst man die Bindungsstellen.
Die neue Calligraphy-Cut Schnitttechnik ist keine einfache Technik und es sollte nur durch geschulte Personen durchgeführt werden.
Man kann sich die Frage stellen, ob es wirklich eine Revolution in der Friseurwelt ist oder die Mode früher oder später vergeht. Eins ist sicher, es ist immer sinnvoll was auszuprobieren was schonend für unseres Haar ist.





Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.