Tape in Extensions von Echt Hair im Test

Dezember 14, 2020

Tape in Echthaarverlängerung im Test

Ich liebe es mein Aussehen zu verändern und somit sind Haare das erste womit ich als Friseurin beginne.

Weder Natur noch die Experiment, denen ich meine Haare aussetzte, haben mein Haar Wachstum gefördert. Deshalb benutzte ich schon seit Jahren sowohl Haarverlängerungs als auch Haarverdichtungmethoden und habe dabei viele Firmen getestet. Ich selbst nutzte Tape- oder Clip-Ins. (Skin weft, Sandwichverfahren)

Im April habe ich die Farbe Honigblond und Dunkelblond gekauft. Ich habe Wert darauf gelegt, dass ich einen schönen Übergang zu meinem Ombre erzielen kann. Schon am Anfang fiel mir die grandiose Qualität der Spitzen auf.

Schon lange habe ich keine Extensions der Qualität für einen solchen tollen Preis gekauft. Vielleicht achtet nicht jeder darauf, aber manche Extensions sind vom Tape an gestuft. Somit kaufe ich immer die Länge 45cm oder 50cm und muss trotzdem ein großes Stück abschneiden, damit ich einen graden Schnitt habe

  • Ein weiteres Plus, das für Echt-Hair-Extentions spricht- weder ich noch der ganze Rest war voller Kleber. Die Tapes sind sehr gut verarbeitet, ohne überschüßigen Kleber, was ein sauberes Anbringen ermöglichte. Beim Föhnen und Bürsten waren somit keine Klebereste im Weg. Bei anderen Marken kommt es beim Zusammendrückten der Tapes (bei Personen mit feinem Haar) vor, dass der Kleber rausfließt, wie Käse aus einem Sandwich. Vor dem Anbringen habe ich immer sichergestellt, dass sie für Glätteisen und Lockenstäbe geeignet sind. Es kam auch schon vor, dass ich welche angebracht hatte und merkte…. PLASTIK?! Und das beste an Echt Hair Extentions ist, dass Locken besser halten als an meinen Eigenen. 
  • Der nächste positive Aspekt, der für Echt Hair Extentions spricht, ist, dass ich keine einzelnen schwarzen, künstlichen Haare finden konnte, die sonst bei anderem Marken reingemischt werden und mein Glätteisen verschmutzen. Andere Firmen benutzen diese, um beim Gewicht nachzuhelfen. 
  • Zwar sind diese auf Bildern nicht sichtbar, aber die Experten aus der Extensions-Branche wissen, wovon ich spreche.
  • Die Farbe der Extensions war perfekt an meine natürliche Haarfarbe angepasst.
  • Zwar musste ich einige Zeit für meine perfekte Extensionsfarbe warten, das hat sich jedoch sehr gelohnt! Die Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer hat mir die Arbeit sehr erleichtert. Und ich bin wirklich wählerisch :D

Das Anbringen!

  • Ich spiele gerne mit meinem Haar und verwende die Tape-In Methode, so kann ich mehrer Farben mischen. Die obere Farbe - dunkel und die untere Farbe - hell und so in verschiedenen Farbnuancen.Wortwörtlich habe ich ein sandwichartiges Sombre-Ombre erhalten.
  • Was ich am meisten an diesen Extensions liebe: ich kann ruhig schlafen, nichts zieht, der Kleber verklebt mein restliches Haar nicht, das Styling macht unfassbar viel Spaß und bis jetzt ist niemanden aufgefallen, dass es nicht mein Haar, sondern Verlängerungen sind. Ich mache das Haar zusammen, flechte Zöpfe und bin einfach super zufrieden.
  • Das Haar von Echt-Hair-Extensions glänzen nicht künstlich, sind nicht steifend während des Schlafes oder Zusammenbindens verformen sich die gestylten Extensions ebenso wie das Naturhaar.

Ich wäre nicht ich, wenn ich deren Pflegeprodukte nicht ebenfalls getestet hätte.

Ich wasche meine Haare jeden zweiten Tag und habe bereits das Shampoo von Kerastase für Volumen und Tiefenreinigung getestet. Das sollte man eigentlich nicht machen, Gott sei Dank haben die Tapes von Echt-Haar-Extensions trotzdem top gehalten. Ich habe sogar auf das gesamte Haar Kokosöl aufgetragen, um wenigstens einen negativen Punkt in meiner Review aufzählen zu können :D… und trotzdem Halt!

Es ist erst die dritte Woche, in der ich Echt Hair-Extensions trage (bei anderen Firmen wäre das schon Rekordzeit). Wir werden sehen, was beim Abnehmen oder erneutem Einsetzten passiert. Oft sind die Tapes, die am Haar dran sind qualitativ viel besser als Ersatztapes und leider muss man, dann neues Haar kaufen, obwohl das vorherige noch in sehr gutem Zustand ist. Aber vielleicht werde ich auch hierbei positiv überrascht.

Autor: Roxy Hairartist





Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.